Der Patient ist Gast

Therapieräumlichkeiten

Un­se­re bei­den Häu­ser ent­spre­chen beide dem Stan­dard eines mo­der­nen neu­ro­lo­gi­schen Kran­ken­hau­ses und hal­ten sämt­li­che not­wen­di­ge Dia­gnos­tik und The­ra­pie­mög­lich­kei­ten vor.

Wir sind in der Lage die we­sent­li­che neu­ro­lo­gi­sche und in­ter­nis­ti­sche Dia­gnos­tik selbst durch­zu­füh­ren – dar­über hin­aus ko­ope­rie­ren wir mit be­nach­bar­ten Kli­ni­ken wie bei­spiels­wei­se der Max-Grun­dig-Kli­nik auf der Büh­ler­hö­he oder dem Kli­ni­kum Mit­tel­ba­den in For­bach.


Neben Ein­zel­the­ra­pie­räum­lich­kei­ten, in denen Sie mit Ihrem The­ra­peu­ten in­di­vi­du­ell ar­bei­ten kön­nen, bie­ten wir auch Ge­rä­te­be­rei­che, in denen Sie auch au­ßer­halb Ihrer Ein­zel­the­ra­pie in­di­vi­du­ell trai­nie­ren kön­nen. Hier ste­hen Ihnen bei­spiels­wei­se the­ra­peu­ti­sche Fahr­rä­der zur Ver­fü­gung, eben­so Steh­trai­ner, ein Lauf­band oder Ba­lan­ce­trai­ner. In un­se­rem haus­ei­ge­nen Park haben Sie die Mög­lich­keit auf einer „Geh­schu­le“ zu trai­nie­ren – ver­schie­de­ne Un­ter­grün­de trai­nie­ren den All­tag. Im Rah­men der Grup­pen­an­ge­bo­te kön­nen Sie ver­schie­de­ne Übun­gen (bspw. Be­cken­bo­den­gym­nas­tik, Fein­mo­to­rik, Früh­stücks­trai­ning, Aqua Jog­ging) durch­füh­ren.