Patienteninformation

Alles Wichtige zu Ihrem Aufenthalt.

Die Neu­ro­lo­gi­sche Kli­nik Sel­zer ist seit 1.1.1989 in den Kran­ken­haus­plan des Lan­des Ba­den-Würt­tem­berg auf­ge­nom­men und ist seit­her ein Plan­k­ran­ken­haus nach § 108 2.​SGB V und keine Kur- oder Re­ha­kli­nik bzw. "ge­misch­te Kran­ken­an­stalt".


Pflege

Wir haben die – wenn auch räumlich und personell begrenzte - Möglichkeit, auch solche Patienten in unserem Haus aufzunehmen, die auf die Unterstützung unseres Pflegepersonals bei den alltäglichen Dingen des Lebens angewiesen sind. Voraussetzung hierfür ist, dass eine Therapie in einem Krankenhaus noch möglich ist und von dem einweisenden Arzt auch verordnet wird.

Leider ist es uns nicht möglich, eine reine Kurzzeitpflege anzubieten.



Die Un­ter­brin­gung im Zwei­bett­zim­mer ist all­ge­mei­ne Kran­ken­haus­leis­tung und wird von allen ge­setz­li­chen und pri­va­ten Kran­ken­ver­si­che­run­gen über­nom­men. 

Not­wen­dig für Ihren Auf­ent­halt in un­se­rem Haus ist daher eine Ein­wei­sung in die sta­tio­nä­re Kran­ken­haus­be­hand­lung durch einen nie­der­ge­las­se­nen Haus- oder Fach­arzt (§ 39 SGB V). Zu Be­ginn Ihres Auf­ent­halts wird dann noch­mals über­prüft, ob eine sta­tio­nä­re Be­hand­lung in un­se­rem Kran­ken­haus auch tat­säch­lich not­wen­dig ist. 

Sie haben dar­über hin­aus die Mög­lich­keit im Rah­men einer Wahl­leis­tungs­ver­ein­ba­rung ein Ein­zel­zim­mer zu bu­chen bzw. wahl­ärzt­li­che Leis­tun­gen zu er­hal­ten. Nä­he­re Aus­künf­te er­teilt Ihnen gerne un­se­re Ver­wal­tung.





Anmeldung

Die Ver­wal­tung bei­der Häu­ser be­fin­det sich im Wald­horn. Hier be­fin­det sich auch un­se­re An­mel­dung, die von Mon­tag bis Frei­tag von 08:00 bis 17:00 Uhr unter der Ruf­num­mer +49 7447 27-138 be­setzt ist.

Sie kön­nen uns selbst­ver­ständ­lich auch ein Fax unter der Num­mer +49 7447 27-222 zu­sen­den. Zu den üb­ri­gen Zei­ten bit­ten wir Sie, uns eine Nach­richt zu hin­ter­las­sen, wir rufen Sie gerne zu­rück. An­rei­se- und Auf­nah­me­tag ist be­vor­zugt der Sonn­tag oder nach Ab­spra­che. Bitte beachten Sie, dass Ihre Aufnahme in dem Ihnen zugewiesenen Haus direkt stattfindet, d.h. falls Sie im Haus Berghof aufgenommen werden sollten, begeben Sie sich bitte direkt dorthin.

Patienteninformation

  • Krankenhauseinweisungsschein oder Einweisungsschein vom behandelnden Arzt (Neurologe oder Hausarzt)
  • evtl. Kostenübernahmeerklärung Ihrer Krankenkasse oder Krankenversicherung
  • Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse, Betreuerausweis (wenn vorhanden)
  • Personalausweis
  • evtl. Reisepass
  • Medikamentenliste, Medikamentenplan und Medikamente für 2 Tage
  • evtl. Röntgenpass, Röntgenbilder
  • evtl. Impfausweis
  • evtl. Allergiepass
  • Laborergebnisse
  • Arztbriefe
  • Unterlagen von weiteren Voruntersuchungen
  • wichtige erhobene Befunde (z. B. Schädel-CT, Arztbriefe früherer stationärer Aufenthalte)
  • Patientenverfügung, soweit vorhanden
  • Handtücher, Waschlappen
  • Seife, Duschgel
  • Creme
  • Zahnbürste, Zahnpasta, Zahnbecher
  • evtl. Zahnprothesen, Reinigungsmittel
  • Shampoo, Kamm, Haarbürste
  • Nagelschere, Nagelfeile
  • Kosmetika
  • individuelle Pflegemittel (z.B. Rasierapparat)
  • Schlafanzug
  • Morgen- oder Bademantel
  • Hausschuhe, Turnschuhe und feste Straßenschuhe
  • Strümpfe
  • Unterwäsche
  • Badesachen
  • ausreichend bequeme Tagesbekleidung
  • Trainings- und/oder Freizeitanzug
  • Kleidung für die Entlassung
  • Bargeld für Telefon / TV
  • evtl. Brille
  • evtl. Hörgerät
  • evtl. Gehstock
  • Wecker
  • Zeitschriften, Bücher, Rätsel
  • MP3-Player, CD-Player und Kopfhörer
  • Schreibutensilien, Briefpapier, Adressbuch
  • Eigener Laptop zur Nutzung des kostenlosen Patienteninternet
  • Bitte lassen Sie Wertsachen wie Schmuck oder größere Geldbeträge zuhause, da für diese leider keine Haftung übernommen werden kann.

Hinweis An- und Abreise

Sie erhalten im Vorfeld Ihrer Anreise von uns Informationen über Ihren bevorstehenden Aufenthalt. Hierin enthalten ist neben Ihrem genauen Aufnahmedatum auch in welchem Haus Sie untergebracht werden. Am Tag Ihrer Anreise begeben Sie sich bitte direkt dorthin, da auch dort Ihre Aufnahme stattfindet.

Die Mitarbeiter der Aufnahme stehen Ihnen von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr zur Verfügung.

Bitte bringen Sie zu Ihrer Aufnahme Ihre Einweisung Ihres Neurologen mit.


Bitte beachten Sie darüber hinaus das Folgende:

Bei der Neurologischen Klinik Selzer handelt es sich um ein Akutkrankenhaus nach dem Sozialgesetzbuch. Wir unterliegen somit auch den dort vorgesehenen Bedingungen für die Durchführung eines stationären Krankenhausaufenthaltes. Die Dauer Ihres Aufenthaltes richtet sich demgemäß nach der Dauer der notwendigerweise durchzuführenden Therapien. Sollte sich in den ersten Tagen Ihres Aufenthaltes zeigen, dass keine Indikation für einen solchen stationären Krankenhausaufenthalt gegeben ist, sind wir durch den Gesetzgeber und gegenüber den Kostenträgern verpflichtet, Sie wieder zu entlassen.


Kontakt

Für Aus­künf­te rund um einen Auf­ent­halt bei uns ste­hen Ihnen un­se­rer Mit­ar­bei­ter gerne je­der­zeit zur Ver­fü­gung. Bitte kon­tak­tie­ren Sie uns – wir hel­fen Ihnen gerne wei­ter.


Telefon: +49 7447 27 0
Telefax: +49 7447 27-222
E-Mail: info@selzer.de