PATIENTENINFORMATION

 

Die Neurologische Klinik Selzer ist seit 1.1.1989 in den Krankenhausplan des Landes Baden-Württemberg aufgenommen und ist seither ein Plankrankenhaus nach § 108 2.SGB V und keine Kur- oder Rehaklinik bzw. "gemischte Krankenanstalt".

 

Die Unterbringung im Zweibettzimmer ist allgemeine Krankenhausleistung und wird von allen gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen übernommen.

 

Notwendig für Ihren Aufenthalt in unserem Haus ist daher eine Einweisung in die stationäre Krankenhausbehandlung durch einen niedergelassenen Haus- oder Facharzt (§ 39 SGB V). Zu Beginn Ihres Aufenthalts wird dann nochmals überprüft, ob eine stationäre Behandlung in unserem Krankenhaus auch tatsächlich notwendig ist.

 

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit im Rahmen einer Wahlleistungsvereinbarung ein Einzelzimmer zu buchen bzw. wahlärztliche Leistungen zu erhalten. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne unsere Verwaltung.



 

Für Auskünfte rund um einen Aufenthalt bei uns stehen Ihnen unserer Mitarbeiter gerne jederzeit zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.